Indikationen

Für Baunscheidt-Behandlungen mit Lebenswecker oder Vitralisator

Eine Auswahl zusammengestellt von Dr.rer.nat. Klaus Zöltzer, Heilpraktiker:

Arthrosen: über dem Gelenk und benachbarte Muskelgruppen

Wirbelsäulenerkrankungen: links und rechts entlang der Wirbelsäule

Insbesondere zur sofortigen Schmerzbehandlung

Chron. Polyarthritis: über den Gelenken, nur im schubfreien Intervall

Arthritiden: nur gelenkfern, Rücken und Abdomen, benachbarte Muskelgruppen

Morbus Bechterew: entlang der Wirbelsäule (Blasenmeridian)

Ischialgie: im LWS-Bereich, entlang des Schmerzbereichs

Neurologische Indikationen: paravertebral ,sowie je nach Art der <Erkrankung

Neuralgien: über Schmerzbereich, im Kopfbereich zusätzlich: Sehnenansätze des

M. sternocleidomastoideus und des äußeren M. trapezius

Bronchitis: zwischen Schulterblättern, entlang der Rippenbögen dorsal und

ventral, Tor des Windes, Thoraxzone ventral

Asthma bronchiale: paravertebral zwischen Schulterblättern, vorsichtig,

langsam steigernd, später Schulterzone und untere Rippenbögen

Leber-, Gallenerkrankungen: (Schlafstörung(2°°-3°°), Erhöhung der

Leberentgiftung) großflächig entlang rechten Rippenbogen, Reflexzone am Rücken

Magenerkrankungen: Epigastrium und linker Rippenbogen, Magenzone am

Rücken (Th7 –Th9 links)

Otitis media chron., akut: hinter dem Ohr, Tor des Windes, entlang BWS

Kinder: statt nadeln nur hinter Ohr etwas aufrauen

Tinnitus: hinter Ohr, Processus mastoides, : Sehnenansätze des

M. sternocleidomastoideus und des äußeren M. trapezius und des

vorderen Randes des M. trapezius, entlang HWS

Vegetative Dysregulation, Hypotonie: entlang Wirbelsäule

Blasenerkrankungen: Unterbauch, re. und li. des Bauchnabels, oberer

Oberschenkel unter Leisten, Blasenzone am Rücken

Nierenerkrankungen: zwischen den Dornfortsätzen Th1/2 und Th 2/3 re und li

Migräne: wirbelsäulenbedingt: Bereich C4 und Schulterblattbereich

organbedingt: entsprechende Reflexzonen und Baunscheidtbereiche

Schwindel,Benommenheit: entlang des Sehnenansatzes des M. trapezius,

medial und oberhalb der Schulterblätter

Juckreiz(ohne Hautänderung, trockene Ekzeme): über Hautbereich,

blutig sticheln

Kalte Füsse: Fußsohlen sticheln (ohne Öl), Fußrücken (flach sticheln !)

und vieles mehr